Veranstaltungen

Vortrag / Seminar

17. Sep 2021 - 19. Sep 2021
 - 

Die positive Kraft der Lebensmitte (für Frauen ab 40)

*) siehe Beschreibung
Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung
Zur Veranstaltung
Frauen in der Mitte des Lebens – mittendrin im Leben – sind eingeladen, eine aufbauende und erholsame Zeit für sich und mit anderen Frauen zu erleben. In der Gemeinschaft, durch das Erkennen von Zusammenhängen zwischen den körperlichen, geistigen und seelischen Vorgängen, mit Gesprächen, in Bewegung und Entspannung fällt es leicht, den Blick zu verändern und neue Ideen zu entwickeln. Zahlreiche Anregungen sollen Sie ermutigen, selbständig aktiv zu werden und diese Lebensphase mit Lebendigkeit, Lebensfreude und Wohlgefühl zu füllen.
Das Seminar bietet Raum und Zeit für Ihre Fragen und den persönlichen Erfahrungsaustausch.

Anmeldung bis zum 16.08.2021 an die Frauenarbeit der EVLKS

Ort: 01468 Moritzburg
Bahnhofstraße 9, Tagungsherberge Moritzburg

Kosten:
220,00 €
Veranstalter:
Leitung: Christiane Händel, Mariann Gellai
Name: Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Telefon: 0351 - 81 24 231
Telefax: 0351 - 8124 - 219
E-Mail: frauenarbeit.sachsen@evlks.de
21. Sep 2021
 - 

Frauenbegegnung Borna – Herbsttreffen

*) siehe Beschreibung
Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung
Zur Veranstaltung
Bereits seit vielen Jahren begegnen sich Frauen in in den verschiedenen Gebieten Nordsachsens. Gemeinsam verbringen wir die Zeit mit Gesprächen und einem Vortrag sowie einem kleinen, aber feinen Anspiel. Die Themen sind aus dem gesellschaftlichen, kirchlichen, theologischen und auch spirituellen Bereich entnommen. Wir sind unterwegs zu uns und zu der Anderen. Unterwegs in Geschichte, Gegenwart und Zukunft. Unterwegs mit unserem Glauben.

Anmeldung bis zum 15.09.2021 im Pfarramt Wyhratal - Frau Bauer
04552 Borna OT Neukirchen, An der Schanze 3
Tel. 03433-20 02 36, Fax 03433 26 02 38, kg.wyhratal@evlks.de

Ort: noch offen
bitte unter genannter Adresse erfragen.

Kosten:
Kosten für Mittagessen
Veranstalter:
Leitung: Peggy Rühle und Team
Name: Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Telefon: 0351 - 81 24 231
Telefax: 0351 - 8124 - 219
E-Mail: frauenarbeit.sachsen@evlks.de
22. Sep 2021

Wir sagen DANKE!

*) siehe Beschreibung
Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung
Zur Veranstaltung
!!! Ort: DRESDEN, Besht Yeshiva Dresden e. V., Bautzner Straße 179 !!!

Danke zu sagen ist ein menschliches Grundbedürfnis. Wenn ich danke, wird mir bewusst, wie reich beschenkt ich bin. Als religiöse Menschen haben wir die Möglichkeit uns bei Gott zu bedanken. Dazu haben sich unterschiedliche Traditionen entwickelt, Feste wie Sukkot und Erntedank, kurze Tischgebte und ganze Liturgien. Jede und jeder dankt anders. Davon wollen wir einander erzählen.

Nach kurzen Impulsen ist bei Tischgesprächen in einer respektvollen Atmosphäre Raum für Fragen, Austausch und Begegnung. Für ein kleines Abendessen soregn die Veranstalter.

In Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde zu Dresden, dem Marwa-Elsherbiny-Kultzur- und Bildungszentrum und der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Johannes-Kreuz-Lukas

Veranstalter:
Leitung: Jüd. Gemeinde, Marwa-Elsherbiny-Zentrum u. KG "JKL"
25. Sep 2021
 - 

Frauenbegegnung Pegau: Herbsttreffen

*) siehe Beschreibung
Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung
Zur Veranstaltung
Bereits seit vielen Jahren begegnen sich Frauen in in den verschiedenen Gebieten Nordsachsens. Gemeinsam verbringen wir die Zeit mit Gesprächen und einem Vortrag sowie einem kleinen, aber feinen Anspiel. Die Themen sind aus dem gesellschaftlichen, kirchlichen, theologischen und auch spirituellen Bereich entnommen. Wir sind unterwegs zu uns und zu der Anderen. Unterwegs in Geschichte, Gegenwart und Zukunft. Unterwegs mit unserem Glauben.

Ort: 04523 Pegau
Grünes Tal 4, Lutherhaus (Kindergarten)

Anmeldung bis zum 21.09.2021 bei Frau Heller, Tel. 034296 764 38

Kosten:
Es wird um eine Kollekte gebeten.
Veranstalter:
Leitung: Peggy Rühle und Team
Name: Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Telefon: 0351 - 81 24 231
Telefax: 0351 - 8124 - 219
E-Mail: frauenarbeit.sachsen@evlks.de
06. Nov 2021
 - 

Kirchliche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

*) siehe Beschreibung
Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung
Zur Veranstaltung
Wie informieren sich Menschen in und außerhalb der Kirche heute? Was spricht sie an, was interessiert sie? Wo und wie kann Kirche present sein, damit sie wahrgenommen wird? Kirchliche Öffentlichkeitsarbeit ist inzwischen so vielfältig wie die Medien, die es gibt. In ihr engagieren sich Haupt- und Ehrenamtliche gleichermaßen. Ihnen soll der Fachtag Möglichkeiten zur Reflexion der eigenen Arbeit, neue Impulse und Informationen sowie Gelegenheit zum Austauschen, Vernetzen und Voneinander-Lernen bieten. In Workshops zu Grundlagen kirchlicher Öffentlichkeitsarbeit, Gestaltung und Design, Foto- und Videobearbeitung, Texten, Presse- und Krisenkommunikation, Webbaukasten/Webkalender u. a. können Kenntnisse erweitert und vertieft werden.
Zielgruppe
Haupt- und Ehrenamtliche aus Kirchgemeinden/Kirchenbezirken, kirchl. und diakonischen Einrichtungen

Kosten:
Der Fachtag ist kostenfrei. Ein Beitrag von 15,00 EUR für die Verpflegung wird erbeten.
Veranstalter:
Leitung: Stabsstelle für Kommunikation & Koordination
Name: Tabea Köbsch
Telefon: 0351 4692114
E-Mail: tabea.koebsch@evlks.de
06. Nov 2021
 - 

Ökumenische Weltgebetstagswerkstatt 2022: England, Wales und Nordirland

*) siehe Beschreibung
Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung
Zur Veranstaltung
„Mein Plan mit euch steht fest“ (Jer 29,11)

Vormittag: Landvorstellung, Situation der Frauen, Bibelarbeit und Einführung in die Gottesdienstordnung.
Mittags können landestypische Speisen ausprobiert werden. Ihre Beiträge dazu sind herzlich willkommen (Erstattung der Kosten mögl.). Rezepte sind in der Geschäftsstelle oder unter www.frauenarbeit-sachsen.de erhältlich.
Nachmittag: Gruppenangebote zum Bibeltext, zur musikalischen Gestaltung der Lieder und zu Gestaltungselementen für den Gottesdienst.
Zum Abschluss feiern wir beispielhaft die Liturgie mit den erarbeiteten Gestaltungsvorschlägen der Gruppen.
Wir freuen uns, wenn Sie zur Ausgestaltung der Lieder Ihr Instrument mitbringen.

Anmeldung bis zum 03.11.2021 bei der Frauenarbeit der EVLKS

Ort: 01279 Dresden
Christophoruskirche Laubegast, Hermann-Seidel-Straße 3

Kosten:
15,00 € inkl. Gottesdienstordnung / Material-Set „Ideen und Informationen“ und Imbiss
Veranstalter:
Leitung: Ulrike Eltz und Team
Name: Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Telefon: 0351 - 81 24 231
Telefax: 0351 - 8124 - 219
E-Mail: frauenarbeit.sachsen@evlks.de
06. Nov 2021
 - 

Atemtag – keine Furcht vor Ängsten

*) siehe Beschreibung
Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung
Zur Veranstaltung
Angst ist eines der mächtigsten Gefühle. Bei Angst geht der Atem in den Brustkorb und wird rascher. Der ganze Körper wird auf Kampf oder Flucht vorbereitet, Adrenalin bereitgestellt.
Aber was, wenn man nicht kämpfen oder fliehen kann? Dann bleibt das Adrenalin im Körper; Unruhe oder Erstarrung folgen.
Wir erarbeiten, wie Sie konstruktiv mit Ihrer Angst umgehen. Wie Sie mit Hilfe Ihres Atems wieder Adrenalin abgeben können und somit zur Ruhe kommen.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken.
Wenn Sie teilnehmen möchten, rufen Sie mich bitte vorher an.

Ort: 04275 Leipzig
Atempraxis Iris Schöpa, B.-Göring-Str. 104

Anmeldung bis zum 01.11.2021 bei Atempraxis Iris Schöpa
04275 Leipzig, B.-Göring-Str. 104
Tel. 0341. 46 34 348 oder 0177. 49 29 893, schoepa@atemraum-leipzig.de

Kosten:
55,00 €
Veranstalter:
Leitung: Iris Schöpa, Atemtherapeutin
Name: Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Telefon: 0351 - 81 24 231
Telefax: 0351 - 8124 - 219
E-Mail: frauenarbeit.sachsen@evlks.de
17. Nov 2021
 - 

Mit eigenen Augen – Frauen sehen Kunst (am Buß- und Bettag), Dresden

*) siehe Beschreibung
Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung
Zur Veranstaltung
Johannes der Täufer ist einer der faszinierendsten Heiligen der Bibel. Einerseits ist er Christus vorangegangen und wir sind durch die Taufe Christen. Andererseits ist er als Mahner und Verkünder, dessen Kopf Salome als Pfand forderte, berühmt.
Wir wollen uns auf die Spuren Johannes des Täufers in die Gemäldegalerie Alte Meister begeben und die Attribute des Johannes mit Lamm, Fellgewand, Kreuzstab bis zur Johannesschüssel betrachten.
Welche Botschaft übermitteln uns die Gemälde verschiedener Künstler und Epochen, speziell durch ihre Ikonographie?

Anmeldung bis zum 17.10.2021 bei der Frauenarbeit der EVLKS

Ort: 01067 Dresden
Theaterplatz 1, Gemäldegalerie Alte Meister/ Kassen im UG

Kosten:
Eintritt 14,00 €; ermäßigt 10,50 €; Führung 10,00 €
Veranstalter:
Leitung: Olga Wagner und Dr. Dr. Betina Kaun, Kunsthistorikerin
Name: Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Telefon: 0351 - 81 24 231
Telefax: 0351 - 8124 - 219
E-Mail: frauenarbeit.sachsen@evlks.de
12. Dez 2021
 - 

Erlebnisort Museum

*) siehe Beschreibung
Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung
Zur Veranstaltung
An Hand alter Weihnachtslieder von „Alle Jahre wieder kommt das Christuskind“ bis zu „Leise rieselt der Schnee“ werden in der Adventszeit Gemälde der Galerie Alte Meister betrachtet, die Vorfreude auf das Weihnachtsfest wecken. Es werden auch alte Weihnachtsbotschaften wieder entdeckt, wie Glaube, Liebe, Hoffnung.

Anmeldung bis zum 01.12.2021 bei der Frauenarbeit der EVLKS
Bei Überweisung bitte angeben: 2021-39

Ort: 01067 Dresden
Gemäldegalerie Alte Meister, Kasse im UG

Kosten:
Eintritt: 14,00 € / ermäßigt 10,50 €; Führung: 10,00 €
Veranstalter:
Leitung: Olga Wagner, Dr. Dr. Betina Kaun, Kunsthistorikerin
Name: Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Telefon: 0351 - 81 24 231
Telefax: 0351 - 8124 - 219
E-Mail: frauenarbeit.sachsen@evlks.de
16. Jan 2022
 - 

Erlebnisort Museum (Albertinum Dresden)

*) siehe Beschreibung
Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung
Zur Veranstaltung
Im Zentrum der Ausstellung stehen Gemälde der Romantik aus der Staatlichen Tretjakow-Galerie Moskau und dem Albertinum, Galerie Neue Meister.
Künstler wie Caspar David Friedrich, Carl Gustav Carus, Alexej Wenezianow, Alexander Andrejewitsch Iwanow entwickeln ganz individuelle Stile und ikonographische Bildfindungen, um der Umbruchzeit der Epoche nach der Aufklärung und den Befreiungskriegen gerecht zu werden. Dabei kommt neben der Historienmalerei erstmalig der Landschaftsmalerei eine herausragende Bedeutung zu.

Anmeldung bis zum 03.01.2022 bei der Frauenarbeit der EVLKS

Ort: 01067 Dresden
Tzschirnerplatz 2, Albertinum, Kassen im Lichthof

Kosten:
Eintritt 12,00 €, ermäßigt 9,00 €, Führung 9,00 €
Veranstalter:
Leitung: Olga Wagner, Dr. Dr. Betina Kaun, Kunsthistorikerin
Name: Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Telefon: 0351 - 81 24 231
Telefax: 0351 - 8124 - 219
E-Mail: frauenarbeit.sachsen@evlks.de